Französisches Geflügel

Französisches Geflügel

Unser französisches Geflügel wird traditionell in Wäldern der Landes, in Bresse oder im Département Vendée an der Atlantikküste aufgezogen. Sie wachsen also im Schutz von Farn und Unterholz in einem einzigartigen, maritimen also milden und ausgeglichenen Klima auf. Die Ställe bestehen aus Holzhütten in Leichtbauweise. Um dem Boden ausreichend Zeit zu lassen, sich zu regenerieren, werden sie nach der Aufzucht demontiert , gereinigt, dezinfiziert und an anderer Stelle im Wald wieder aufgebaut . Diese Methode der Aufzucht ist in den Landes seit Generationen überliefert und wird im Rahmen der Label Rouge Regeln auch in der Bresse und im Département Vendée angewendet.

Les Landes

Aus den Kiefern- bzw. Pinienwäldern im Südwesten Frankreichs beziehen wir frische Maiswachteln, Tauben, Maisstubenküken, Maishähnchen, Maispoularden, Maiskapaune, Schwarzfederhähnchen, Perlhühner, Barbarie-Enten, Moulard-Enten sowie Schwarzfederputen.

Bresse

Aus dem Département Bresse im Burgund beziehen wir die berühmten Bresse-Hühner, Bress-Poularde, Bresse-Kapaune sowie Bresse-Puten.

Vendée

Frisch aus Küstennähe im Westen Frankreichs stammen unsere Barbarie-Flugenten.

Unser französisches Freiland-Geflügel profitiert von den außergewöhnlichen klimatischen und natürlichen Bedingungen und wird in absoluter Freiheit gehalten.

Die Futtermittel werden von den Geflügelzüchtern aus dem selbst angebauten Mais und anderem Getreide hergestellt. Die Hähnchen der gelben Rasse (Maishähnchen) erhalten mind. 80% Mais, das weiße Hähnchen mind. 60% Mais und 20% Weizen und andere Getreidesorten. Lediglich 75%-Mindestanteil Getreide im Futter schreibt das Label-Rouge-Lastenheft vor.

Alle unsere Freilandgeflügelsorten profitieren von den außergewöhnlichen klimatischen und natürlichen Bedingungen. Zusätzliche natürliche Futterkomponenten sind Pinienkerne, Farnknospen, Gräser, Kräuter und Blätter, Würmer, Käfer und andere Insekten.

Französisches Label Rouge-Geflügel wird seit 1960 in bäuerlicher Haltung im Freien aufgezogen. Dabei orientieren sich die Bauern streng an einem offiziellen und von den französischen Behörden anerkannten Label Rouge-Lastenheft. Durch diese Produktionsweise werden nicht nur das Wohlergehen der Tiere und der schonende Umgang mit der Umwelt garantiert, sondern ebenso die hervorragende Fleischqualität des Label Rouge-Geflügels.

In den Label-Rouge-Geflügelbetrieben wird nachhaltige Landwirtschaft betrieben, die nahe beieinander liegenden Produktionsstufen tragen den regionaltypischen Besonderheiten Rechnung.

Sämtliche Stufen der Label-Rouge-Geflügelproduktion unterliegen ständigen Kontrollen auf unterschiedlichen Niveaus:

Selbstkontrolle: intern in den Betrieben

Interne Kontrolle: durch den ODG (Institut für Schutz und Verwaltung) in allen Geflügelbetrieben und sonsitgen Betrieben der Erzeugergemeinschaft

Externe Kontrolle: Durch unabhängige, neutrale und kompetente Zertifizierungsstellen, die vom INAO (Nationales Institut für Qualitätssicherung und den Schutz von Herkunftsbezeichnungen) zugelassen werden müssen. Sie müssen die europäische Norm EN 45011 für Produktzertifizierungsstellen erfüllen und sind bei der COFRAC (französische Akkreditierungsbehörde für Prüf- und Zertifizierungsstellen) akkreditiert.

Mehr Informationen auf:

http://www.volaillelabelrouge.com/de/

Freiland Maishähnchen

Maishahn “Tradition”
Maishähnchen-Brust mit Haut und Knochen
Maishähnchen-Brustfilet ohne Haut
Maishähnchen-Flügel
Maishähnchen-Schenkel
Maishähnchen-Steak (Schenkel ohne Knochen)
Maishähnchen-Suprême

Schwarzfederhähnchen

Freiland-Schwarzfederhähnchen
Brustfilet ohne Haut vom Freiland-Schwarzfederhähnchen
Keulen vom Freiland-Schwarzfederhähnchen
Suprême vom Freiland-Schwarzfederhähnchen

Freiland Poularden

Festtags Mais-Poularde
Festtags Mais-Poulardenschenkel
Festtags Mais-Poulardensuprême
Maispoularden-Rollbraten

Mais-Kapaune

Mini-Maiskapun aus Frankreich
Maiskapaun-Rollbraten
Maiskapaun-Schenkel
Maiskapaun-Suprême

Freiland Barbarie Maisente
Maisentenbrustfilet von der Barbarie Maisente
Maisenten-Keule von der Barbarie Maisente

Wachteln

Freiland Maiswachtel
Freilandhähnchen “Blanc”
Jumbo Wachtel ca,200 gr.
Keule von der Maiswachtel (zum Teil entbeint)
Suprême von der Maiswachtel

Perlhuhn

Perlhuhn Kapaun
Perlhuhnschenkel
Freiland Perlhuhn
Supréme vom Perlhuhn

folgt …

Ab sofort können Sie uns bequem Ihre Wünsche über unser Bestellformular mitteilen. Wir freuen uns auf Ihre Vorbestellung zur Abholung auf einem unserer Wochenmärkte!

Ebenfalls neu ist unser Lieferservice – gegen einen Aufpreis von 10.- € bekommen Sie unsere Waren bis an die Wohnungstür geliefert.

Bitte beachten Sie sowohl bei Vorbestellungen zur Abholung, als auch bei unserem Lieferdienst, dass wir einen Vorlauf von 48 Stunden benötigen und nur Barzahlungen möglich sind. Vielen Dank!